Shanghai


Shanghai immer populärer

Von Europäern werden China & Shanghai gerne besucht , China nimmt einen großen Teil Ostasiens ein, China mit 1,3 Milliarden Menschen das bevölkerungsreichste Land der Welt ist von 14 Grenzen zu anderen Ländern umgeben und hat eine Küste die den Pazifischen Ozean berührt. In der Ebene des Ostens leben zwei Drittel der Einwohner Chinas. Von Mao wurden die Geschehnisse von 1949 bis 1976 im Land bestimmt. Das Klima in China ist sehr unterschiedlich im Norden subarktisch und im Süden tropisch.

Shanghai ist eine imposante Hafenstadt und gleichzeitig die wichtigste Industriestadt Chinas. Ca. 9.500.000 Menschen leben in der Hafenstadt darunter natürlich viele illegale Einwanderer die aus den umliegenden Staaten ihr Glück und Arbeit suchen. Die Zahl der Illegalen Einwanderer lässt sich nur schwer schätzen.

Die Stadt Shanghai ist der Zentralregierung unterstellt, also eine Regierungsunmittelbare Stadt die den gleichen Status wie eine Provinz genießt. Shanghai ist vergleichbar mit einer kleinen Provinz da sie kein zusammenhängendes Stadtgebiet hat. Sie ist ein sehr wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Der Hafen in Shanghai ist der drittgrößte der Welt, worauf sie sehr stolz sind. Shanghai besitzt zahlreiche Universitäten, Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Theater, Museen sowie ein bedeutendes Kultur- und Bildungszentrum machen die Stadt bedeutend.

China hat eine marktorientierte Wirtschaft die bekanntlich boomt.

Tourismus: Bereits in 80er-Jahren wurde die Einreise durch neue Regelungen gelockert, seitdem ist eine Chinareise kein Problem mehr. Die meisten Touristen reisen über Hongkong ein. Mittlerweile stehen den Touristen viele Türen offen.

Sehenswürdigkeiten

Shanghai ChinaDie berühmte Terrakotta-Armee, die so genannte Verbotene Stadt und aus dem Weltraum zu sehende große Chinesische Mauer sind die Hauptattraktionen des Landes. Eine Reise ist allerdings auch die Stadt Shanghai wert.